xx

21 Apr
„Die Verzichtbaren“ – ein kurzer Servicepost über Soforthilfe und später

Meryem Erkus, Kuratorin aus Köln, schlägt bei Facebook vor, dass wir (also die Künstler*innen aka Solo-Selbstständige) sich Soli-Shirts mit der Aufschrift „die Verzichtbaren“ drucken. Das wirkt angemessen. Die Autor*in dieses Textes hielt sich in ihrer Arbeit allerdings schon vorher für verzichtbar, beziehungsweise gleich überflüssig. „Kunst- und Gesellschaftsarbeit im eigenen Auftrag“, so fassten wir bei manchem

06 Mrz
Termintips von der Konferenz

6.3. Kunsthaufen presents Traumweltenab 19 UhrKulturwerkstatt, Dortmund 6.3. Anti-Knast-CaféAlibi-Essen jeden 1ten Freitag im Monat <3 8.3. Feministischer Streik überall 9.3-30.3. SG1, DuisburgWaldbaden – Mitbringausstellung 24.4.-2.5. AntiFRAKtourFilmtour durch das Ruhrgebiet 30.4. – 20 Uhr – Moers, HbfNachttanzdemo – „Die große Schlafwandlung“ Die Träume brauchen (Frei-)Räume(Das W/Ifat) 15.8. Witten„Unmöglich Festival“Markt der Unmöglichkeiten (Initiativen-Vernetzung) ROTZFRECHE ASPHALTKULTUR22.5. Hameln28.5. Marl

30 Jan
Programm : Konferenz der kleinen Orte & freien Kollektive 2020

Alle Infos zur Konferenz findet ihr hier: netzwerk-x.org/konferenzHier gibt’s das Programm als PDF.Und ganz unten alles als Bilder. Samstag, 29.02.2020 13 Uhr * Ankommen im Druckluft – Am Förderturm 27, Oberhausen 13.30 – 15.30 Uhr * Plenum – Vorstellen, Kennenlernen, Erfahrungsaustausch 15.45 – 16.30 Uhr im Druckluft ___* STOP! Re_producing internalized colonialism in artistic and

27 Jan
Rave Against Fascism – 30.01.20 – Essen-Steele

RAVE AGAINST FASCISM ist ein Format, welches das Ravekollektiv gegen Rechts ins Leben gerufen hat. Es handelt sich um eine Tanzdemonstration als kreativen und lauten Protest gegen rechte und faschistische Raumnahme. Wo das öffentliche Dasein von solchen Strukturen eingenommen wird, wollen wir das Bild durch einen Rave alternativ und antidiskriminierend prägen. Premiere feiert das Format am Donnerstag, den 30.01.2020

05 Jan
Offenes Vorbereitungstreffen „Konferenz der kleinen Orte & freien Kollektive 2020“ 7.1.20

Unser nächstes offenes Vorbereitungstreffen „Konferenz der kleinen Orte & freien Kollektive 2020“ findet am Dienstag in Essen statt. Kommt gerne vorbei+ macht mit! Am 29.2 & 1.3.20 veranstaltet das Netzwerk X die zweite „Konferenz der kleinen Orte & freien Kollektive“. Dort treffen sich Menschen, die an der Schnittstelle von Kunst, Politik und sozialem Raum arbeiten,

21 Nov
Duisburg braucht ein soziokulturelles Zentrum!

  Hier ein kleiner Bericht über den aktuellen Stand von den Initiativen Du erhäl(st) Kultur, Soundsalat e.V, 47 e.V und Be Neighbours: Zum gestrigen Dienstag, 19. November 2019, lud die Initiative „DU erhält(st) Kultur“ mit ihren Partner*innen Soundsalat e.V., Be Neighbours, 47 e.V. u.a. kulturell, sozial, künstlerisch, politisch Aktive und Interessiere zu Begegnungen, Gesprächen und einer ersten gemeinsamen Feier

14 Nov
Konferenz der kleinen Orte & freien Kollektive 29.2. & 1.3.20

Liebe Lesende! Am 29.2. + 1.3. rufen wir rufen wir die zweite „Konferenz der kleinen Orte und freien Kollektive“ zusammen. Wir laden alle Betreiber*innen von Off-Spaces  und Ladenprojekten, sowie alle Künstler*innengruppen und soziokulturell politisch arbeitenden Gruppen & Einzelpersonen nach Oberhausen ein. Im Rahmen der Konferenz findet zudem das Queerfeministische-Vernetzungstreffen-Ruhr und das der linken Ladenprojekte im