Netzwerk X – für Kunst & Soziales im Ruhrgebiet

Im Rahmen von #wemgehoertdiekunst kam es zu einer gemeinsamen Mittelvergabe. Wir konnten 34.936 EUR an 10 Projekte vergeben und sind sehr froh, dass so viele gute Strukturförderungserprobungen dabei rausgekommen sind…

Mehr lesen

Der Für e.V. lädt ein zum offenen Netzwerk X Treffen. Lernt kennen, tretet bei, organisiert euch, seid beziehungsreich. Themen unter anderem: (1) Kurzbericht „Das Graue Gegenteil“ (Filmprojekt: Siehe

Mehr lesen

+++ bitte weiterleiten +++ please pass on +++ English and Arab below +++ Ausschreibung / Open Call / دعوة للمشاركة KUNST

Mehr lesen

Protokoll des Netzwerk-X-Treffens am 04.10.17 Ort: Galerie Clowns & Pferde, Essen tagesordnungspunkt1 Die Galerie Clowns & Pferde berichtet von einem scheiternden Frauenkunstfestival. Alle Anträge wurden abgelehnt und zuletzt gab es

Mehr lesen

Wir laden herzlich ein zum offenen Netzwerk X Treffen. Lernt das Netzwerk X und seine Arbeit kennen und macht mit. Themen sind: Stand des Projekts – „Wem Gehört

Mehr lesen

Liebe Menschen! Es hat einen oder zwei Momente länger gedauert als es sollte, aber nun ist der Blog aktualisiert und der Kongress digital veröffentlicht. Hier geht es zum Blog mit

Mehr lesen

Protokoll des Netzwerk X Treffens am 3.7.2017 in Duisburg TOP 0 – Begrüßung & Vermischtes ALLE PROTOKOLLE AN JETZT ÖFFENTLICH Im Begrüßungsteil wird beschlossen, dass die Protokolle der X

Mehr lesen

Das Netzwerk X hat sich eine neue FÜR-These gegeben! FÜR Feminismen – für eine kritische Arbeit, die Geschlechterverhältnisse immer im Zusammenhang mit anderen Herrschaftsstrukturen begreift, diese sichtbar macht und ihnen

Mehr lesen

Alle Infos hier: netzwerk-x.org/tagimpark Das Netzwerk X und die Zeche Carl laden herzlich ein in den Kaiser-Wilhelm-Park, nach Essen-Altenessen! Am 27.08.2017 verwandelt sich der Park von 14-18 Uhr zu

Mehr lesen

Der „Verein zur Förderung der FÜR-Thesen des Netzwerk X“ lädt ein zum offenen Netzwerk X Treffen. Montag, 3. Juli 19:00 – 23:00 Wir treffen uns im Kantpark, direkt

Mehr lesen

In Bochum wurde ein Haus besetzt, fahrt hin und sorgt dafür, dass dies so bleibt. Leerstände sind Gemeingut! Aneignen, abspalten, Gegenmacht aufbauen! Immer aktuell auf Twitter:

Mehr lesen