Neue FÜR-Sprecher*innen

Gute Nachricht!

Wir haben neue Fürsprecher*innen gewonnen. Das ist gut für uns und stärkt unser weiter kommen.

https://netzwerk-x.org/fuer-sprecherinnen-kollektiv/

Das Für-Sprecher*innen Kollektiv hat besonderes Interesse sich aktiv nach innen und außen für die FÜR-Thesen des Netzwerk X einzusetzen. Sie organisieren die gemeinsamen Treffen und können nach außen für und über das Netzwerk X sprechen, da sie durch regelmäßige Teilnahme an den Netzwerk X Treffen alles nötige Wissen.

Die Fürsprecher*innen sind

Sarah Berndt (Katzentisch / Lokal Harmonie)
Joscha Hendricksen (Denkodrom)
Stefan Kirchhoff (Denkodrom)
Stefan Schroer (Lokal Harmonie / Theater Arbeit Duisburg)
Bianca Wickinghoff (Galerie Clowns & Pferde)
André Schiegler (Galerie Clowns & Pferde)
Mathilda Menzel (Trotz Allem)
Philipp Unger (University meets Querenburg)
Anabel Jujol (Gruppe Gesprächsbereitschaft)

Nächstes offenes X Treffen am 12.5. um 16 Uhr

Liebes X und Alle!

Am 12.5. um 16 Uhr laden die Fürsprecherinnen ein ins Alibi, Essen.
Das Alibi hatte zwischenzeitlich zu und hat jetzt an einem neuen Ort (gleich um die Ecke) wieder eröffnet. Eine gute Gelegenheit das Alibi und die Arbeit der Fürsprecher
innen des Netzwerk X kennen zu lernen.

Albi – Essen : Zentrum für Kunst & Soziales
Holzstraße 12, 45141 Essen
albi-essen.de

Im Anschluss zeigen wir Filme aus dem Projekt dasgrauegegenteil.de

SA 12. Mai 2018, 19.30 h im ALIBI, Holzstr.12 (Essen) – alibi-essen.de

Vorstellung des Projekts „Das graue Gegenteil

Das graue Gegenteil – Film- und Internetprojekt auf Tour

Sehr geehrte, liebe Menschen!

Das Kunstkollektiv, Sorgeverbund und Kreativ-Kooperative Netzwerk X hat ein Film- und Internetprojekt an die Klippe gebracht und ist gespannt, wie es weiter geht!
Zur Veröffentlichung der Webseite dasgrauegegenteil.de sind 4 Filme entstanden, die das Grauen des Ruhrgebiets abbilden. Wie schon am Titel erkennbar handelt es sich um die offizielle B-Seite des Films Das Gegenteil von Grau von Recht auf Stadt Ruhr und Matthias Coers. Vom 11.-13.5 touren wir von Duisburg über Essen nach Oberhausen und zeigen eine Auswahl des bisher entstandenen Filme, stellen das Projekt vor und diskutieren über das nicht länger Unsichtbare.
Alle Infos findet ihr auf dasgrauegenteil.de

Der Eintritt ist auf Spendenbasis – fühlt euch herzlich eingeladen.

Sarah Berndt, Stefan Schroer, Joscha Hendricksen, Mr Maribel, Stefan Kirchhhoff
für www.dasgrauegenteil.de

FR 11. Mai 2018, 19.30 h im Lokal Harmonie (Duisburg) – lokal-harmonie.de

Programm:
Gespräch mit Aktiven von RAS-Ruhr (angefragt) und Matthias Coers über die Geburt des grauen Gegenteils aus dem Geist des Gegenteils von Grau
Vorstellung des Projekts „Das graue Gegenteil“
Filmvorführungen

DAS KOLLEKTIV IM KOPF – REVOLUTION IN WITTEN: HIN- UND RÜCKFAHRT von Wir4 & Netzwerk X
DYSTOPOLIE von Matthias Coers & Netzwerk X

SA 12. Mai 2018, 19.30 h im ALIBI, Holzstr.12 (Essen) – alibi-essen.de

Vorstellung des Projekts „Das graue Gegenteil“

Filmvorführungen
ALLEINE ESSEN von Kram & Netzwerk X
GEMEINSAMES VERFAHREN mit Matthias Coers und J X Ende – von J. Hendricksen & Netzwerk X

SO 13. Mai 2018, 19.30 h im Unterhaus (Oberhausen) – ccc.kitev.de/

Vorstellung des Projekts „Das graue Gegenteil“

Filmvorführungen

DAS KOLLEKTIV IM KOPF – REVOLUTION IN WITTEN: HIN- UND RÜCKFAHRT von Wir4 & Netzwerk X
ALLEINE ESSEN von Kram & Netzwerk X
DYSTOPOLIE von Matthias Coers & Netzwerk X

 

 Das graue Gegenteil ist die offizielle B-Seite zu Das Gegenteil von Grau