TAG IM PARK

TAG IM PARK 2017

AUFRUF: MITMACHEN – TAG IM PARK – tagimpark.de

Für das Festival „Tag Im Park“ am 27.8.17 suchen wir Beiträge aller Art. Sie müssen draußen, ohne Strom und auch funktionieren, wenn es mal kurz regnet.

„Tag Im Park“ ist ein genrefreies Kunstfestival des Netzwerk X, des Denkodrom e.V. und der Zeche Carl im Kaiserpark in Essen-Altenessen und findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt.

Wider erwarten freuen wir uns über entschiedene, verspielte, unkonventionelle, anarchische, politische, kindische, fröhliche, ästhetizistische, postpunkdadasurreale, psychotronische, dilettantische, präzise, queere, aufwändige und ganz einfache Vorschläge.

Für Einzelkünstler*innen, die sich für den Tag nicht gesondert vorbereiten müssen zahlen wir pauschal 150€ (inkl. Steuern). Fahrtkosten bis 50 € können übernommen werden.

Wir suchen in diesem Jahr aber insbesondere Vorschläge, die sich ein paar Gedanken machen wollen oder gemacht haben. Die im Kollektiv oder alleine etwas für „Tag Im Park“ machen wollen oder etwas fertiges dort hin schaffen wollen. Für diese Fälle werden die Gagen frei verhandelt.

Für alle die Kunst nicht hauptberuflich machen, zahlen wir Aufwandsentschädigungen.

„Tag Im Park“ ist ohne Herkunft und Geschlecht und barrierefrei. Bewerbt euch mit euren Gruppen, Ideen, Objekten, Live-Art-Einlagen, Impro-Musik-Kollektiven, Trommel- und Tanzgruppen oder Agit-Aktionen.

tagimpark@gmail.com

Die Bewerbungsfrist ist der 01.07.2017. Bewerbungen sind aber auch nach dem Stichtag möglich. Einfach nachfragen!

Tag im Park wird gefördert von
Land NRW (IKF), RVR, Stadt Essen, Allbau Stiftung, Sparkasse Essen

OPEN CALL – TAG IM PARK – tagimpark.de

For the festival „Tag Im Park“ (27.8.17) we are looking for contributions of all kinds. They have to work outside, without electricity and also when it rains a little.

„Tag im Park“ is a genre-free art festival of the Netzwerk-X, the Denkodrom e.V. and the Zeche Carl in the Kaiserpark in Essen-Altenessen and will be held this year for the third time.

Contrary to expectations we are delightedly looking forward to your decisive, playful, unconventional, anarchic, political, childish, cheerful, aesthetic, postpunkdadasurreal, psychotronic, dilettante, precise, queer, elaborate and quite simple proposals.

For artists who do not have to prepare for the day, we pay a flat rate of 150 € (including taxes). Travel expenses up to 50 € can be accepted.

This year, however, we are particularly looking for proposals that may or may not have put some thought or planning. For those who want to create something alone or in a collective for „Tag Im Park“ the fees are negotiated freely.

For all those who are not professionally working as artists, we pay compensation for expenses.

„Tag Im Park“ is without origin and gender and is barrier-free. Apply with your groups, ideas, objects, live-art inserts, improvised music collectives, drum and dance groups or agit actions.

tagimpark@gmail.com

The application period is 01.07.2017. Applications are also possible after the deadline. Just ask!

Tag im Park is sponsored by
Land NRW (IKF), RVR, Allbau Stiftung, Stadt Essen, Sparkasse Essen

tagimpark2016header

FOTOS TAG IM PARK 2016

KATHARINA GELING

HAMED ALAEI – hamedphotography.com

SABINE NIGGEMANN – sabineniggemann.de

Herzlich Willkommen beim TAG IM PARK!

Das Netzwerk X und die Zeche Carl laden herzlich ein in den Kaiser-Wilhelm-Park, nach Essen-Altenessen! Am 21.08.2016 verwandelt sich der Park von 14-18 Uhr zu einem Spielplatz für Kunst und Musik.

Unser Fest verzichtet bewusst auf die bekannten Wegmarken und passiert überall im Park, lässt Raum für Zufälle und Begegnungen.

Sie dürfen gerne mitspielen und eigene Spiele mitbringen. Das gilt für groß und klein, jung und alt, stilsicher und tollpatschig! Schön & Schräg ist unser Motto.

Folgen Sie den Wegweisern zum Infopunkt und wir heißen sie herzlich willkommen!

Tag Im Park ist ein dezentrales Parkfest. Es gibt keine Bühnen und keinen Strom. Es gibt keine Stände und keine Werbung. Künstler*innen, Laien und Profis, Dilettant*innen und Perfektionist*innen stehen im oder schweifen durch den Park. Es geht um die Aufhebung zwischen Kunst und Alltag die Freude am gemeinsamen Dilettieren, um hohe Ansprüche und anarchischen Humor.

Wir wünschen einen wundervollen…

TAG IM PARK!

DIE KÜNSTLER*INNNENLISTE IST VOLLSTÄNDIG!
Es werden mehr als 50 Künstler*innen im Park!
Aufs Bild klicken für mehr Infos!

 

 

ANREISE, LAGEPLAN, FOTOS

Von der U-Bahn Haltestelle „Kaiser-Wilhelm-Park“ (U11 / U 18) gelangen Sie sofort in den Park.

Vom Altenessen BF sind es 10 Minuten zu Fuß. Die Zeche Carl, sowie die Haltestelle Altenessen Mitte sind ebenfalls in der Nähe

DER KAISER-WILHELM-PARK

ist auch ohne zusätzliche Live-Kunst ein wunderschöner Ort. Fotos und Infos finden Sie hier

altenessen.info/kaiser-wilhelm-park.html

und hier

wikipedia.org/Kaiser-Wilhelm-Park

KARTE

So finden Sie den Weg zum Infopunkt!

Kaiser-Wilhelm-Park-KARTE<

FOTOS TAG IM PARK 2015

HAMED ALAEI – hamedphotography.com

KATHARINA GELING

MANFRED SCHMELZER

Wir freuen uns auf Sie!

Fragen? tagimpark@gmail.com

Solidarische Grüße
Joscha Hendricksen / Gesamtleitung TAG IM PARK

aufsteller-tagimpark-frankjosten-kleinweb

TAG IM PARK wird gefördert von

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport

logo

https://www.mfkjks.nrw/regionale-kulturpolitik-nordrhein-westfalen

Regionalverband Ruhr

csm_RVR.Logo2_farbig_26_2997f4a6d7

http://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr.html

Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NW

logolag

http://www.soziokultur-nrw.de

Allbau Stiftung, Essen

logo_allbaustiftung_1000

http://www.allbau.de/ueber-allbau/allbaustiftung/