UMQ e.V.

Brunnengespräche

& Herbstwanderung & Mondfinsternis-Happening in Querenburg
Sprach man in den 1960er Jahren in Bezug auf die Ansiedlung und den Bau von GM Opel, Ruhr-Universität, Uni-Center und Universitätsrahmenstadt von der „größten Baustelle Europas“, leben wir heute in und rund um Bochum-Querenburg in einer Zeit des „großen Umbaus“. University meets Querenburgfördert vor dem Hintergrund dieses Wandels die Begegnungs- und Straßenkultur in Querenburg: Der Stadtteil soll geschichtlich erforscht, gegenwärtig erfahrbar gemacht und gestaltbar werden – insbesondere von den hier lebenden Menschen. Als Ort der Begegnung, des gemeinsamen kulturellen Erlebens und des Austausches entstand 2011 ein multifunktionabler Pavillon auf dem Brunnenplatz. Als Beiträge zu INVERSCITY finden hier Brunnengespräche mit Anwohnern, Streetwork-Pfarrern, Stadtplanern und Künstlern statt. Zum letzten Gespräch am 6.10., zum Mondfinsternis-Happening am 18.10. und zur Herbstwanderung zum Strukturwandel im Bochumer Süden am 19.10 sind alle herzlich eingeladen!.

www.quernetz.de/brunnenplatz1
 
 
 
 
 
 

Related projects
Anna Kpok – Stattmenschen

Audioweg rund um die Marktstraße Oberhausen

Continue reading

Langenberg im Wandel – Ofenbau

Wir bauen gemeinsam einen Lehmofen für Oberhausen

Continue reading

Die Urbanisten – Der Leerstandsmelder

Für mehr Transparenz und neue Möglichkeitsräume in der Stadt

Continue reading

Rosh Zeeba – Körper Invers

3 x im Umtrieb, Zwischenspiel, Störballett in Kostüm

Continue reading


Alsenwohnzimmer – Geschichtswerkstatt

Jede Straße braucht ein Wohnzimmer!

Continue reading