Papa Thioune’s Djembe Band

Egsil ak jàmm!

Papa Thioune ist Trommellehrer für Djembe, Djundjun und Sabar
Juli und August 2011 lebt und arbeitet Papa Thioune in Dakar.
Als Mitglied einer bekannten Griotfamilie wuchs er in Dakar auf, eine Stadt mit einer äußerst lebendigen Musik- und Tanzkultur. Jede Feier, jedes Fest wird dort noch heute von traditionellen Rhytmen der Djembe- und Sabartrommeln begleitet.
Früh fing er seine Ausbildung zum Trommler an und war bereits mit 13 einer der Solisten. Immer wieder kehrt er zu seinen Wurzeln seiner Familie in den Senegal zurück und taucht in sein altes Griotleben. Gerne nimmt er Trommel- und Tanzbegeisterte mit auf diese Reise. Anschließend hat er viel Neues im Gepäck.
In seinen Trommel- und Rhythmuskursen übermittelt er stufenweise die klangliche Vielfalt, Kraft und Ursprünglichkeit verschiedener westafrikanischer Rhythmen. Dabei geht es nicht um technische Perfektion, sondern hauptsächlich um das Zusammenspiel in der Gruppe und um das Aufeinanderhören.

Papa Thioune’s Internetseite

Related projects
Unusual Symptoms / Alexandra Morales & Gregor Runge – Tales Of Survival

„Evil conquers good, and none live happily ever after.“

Continue reading

Sara Hasenbrink, Bahar Sadafi, Mohammed Sadafi, Pauline Miller, Silke Geyer – ZEITBEBEN Meine 10 Jahre auf Autopilot

Seien wir zur Abwechslung doch mal ganz ehrlich!

Continue reading

Dagmar Schenk-Güllich – Alo Biabolo

Dagmar Schenk-Güllich stellt ihre Skulptur Alo Biabolo aus.

Continue reading

Daniel Parlow – Urban Post-Itism

Wir spielen ein unkompliziertes Spiel namens "Urban Post-Itism".

Continue reading


PARK-FLIEGEN mit Clownin LOTTE vom STERN – um 16 Uhr für alle!

jedeR kann fliegen! Mit oder ohne Summ!

Continue reading