Netzwerk X Treffen am 07.02.2016 um 16 Uhr im ALIBI, ESSEN


Liebe Prekäre, Arme, Privatiers & Bankrotteure!
Hochgeschätzte Künstler*innen, Kollektivist*innen und Nicht-Identische!
Verehrte ALLE und bereits im Netzwerk X verbundene!

Wir laden ein zum Netzwerk X Treffen, um zu reden.
Über Verhältnisse, Materialismus, ästhetische Kritik, moderne Kunst,
urbanen Interventionismus, Projektabhängigkeiten, Antragslyrik,
politische Einsamkeit, Risiken der Vernetzung, fehlende Solidarität,
gebildetes Vertrauen, Anstehendes & Vergangenes.

Wir sind gewissermaßen auch eine Selbsthilfegruppe für Reflexionsgeschleuderte
und Augenüberkreuzer. Aber auch genau so eine heitere Ulktruppe für
irgendwas wie undogmatisch, anti-autoritäre Kulturguerilla.

Konkret könnten wir auch über eine Wiederauflage der Euromayday-Prekaritätsparade sinnieren…
Oder kulturpolitische Fallstricke fröhlich überspringen…

Komm halt drauf an, wer zum Treffen kommt.

Liebe Grüße
Joscha Hendricksen für den
VEREIN ZUR FÖRDERUNG DER FÜR THESEN DES NETZWERK-X – FÜR E.V.

Ein besonders zähes Genre kann die allgemeine Vertretungsperformance sein,
dieser Anlass war aber vergleichsweise Mittel.

NETZWERK X BEI DER RVR KULTURKONFERENZ – Link

Das Treffen findet im Übrigen hier statt:

ALIBI
Gladbeckerstraße. 10, Essen
Haltestelle Rheinischer Platz, direkt gegenüber Uni-Essen

Das ALIBI ist ein neuer Raum für alles Mögliche, der sich grad im Bestehen befindet. Beim X Treffen habt ihr die einmalige Gelegenheit den Raum noch vor der offiziellen Eröffnung am 28.2. kennen zu lernen.

Verlaufen? 017670844403

Kommentar verfassen