Netzwerk X Lesearbeit : Feministische Wellen


7.3. & 8.3. X Lesearbeit „Feministische Wellen“
jeweils 14 Uhr bis 22 Uhr
im
Lokal Harmonie
Harmoniestr. 41
47119 Duisburg

jeweils 14 -18 Uhr Lesen
dann: Essen
danach: Diskussion und ggf. Film

An jedem Tag können 4 Stunden Lese-Arbeit bezahlt werden.

Alle sind herzlich eingeladen, zum gemeinsamen, bezahlten Lesen und Diskutieren. Die gedankliche Verarbeitung der „feministischen“ Wellen, wird schwieriger, wenn es nicht mehr um Diskriminierung von Geschlechtern, sondern von deren Rollen geht. Lassen sich Rollen überhaupt diskriminieren? Sind sie vielleicht nur ein Sex-Spiel? Was ist Identität? Welche Rolle spielt die Kunst und welche die Gewalt? Wir wollen den Versuch unternehmen in aller Kürze der Problemstellung so Nahe zu kommen, dass wir uns vielleicht vor unserer begrifflich gestützten Bezuglosigkeit erschrecken.

Bis zu 4 Stunden bezahltes Lesen können von jede*r in Anspruch genommen werden. Eine Stunde konzentriertes Lesen wird mit 10€ vergolten. Vorherige Anmeldung unter: lesearbeit@netzwerk-x.org

Das Konzept der Lese-Arbeit wurde vom Theorie & Praxis e.V. entwickelt.

Kommentar verfassen