Archives: Februar, 2017

23 Feb
Gespräche & Performances / Samstag 25.2. ab 20 Uhr bei „Wem Gehört Die Kunst.“

Im Rahmen des Kongresses „Wem Gehört Die Kunst“ (www.wemgehoertdiekunst.de) sprechen Stefan Laurin (ruhrbarone) und Joscha Hendricksen (Netzwerk X) miteinander und mit allen Anwesenden. Im Anschluss an das Gespräch finden zwei Musikperformances statt. Der Eintritt zum Abendprogramm ist frei. Ankündigungstext von J. Hendricksen „Kunst für alle – Kreativ im Quartier… So einfach geht’s mit der Kulturfinanzierung im Ruhrgebiet. So richtig dran glauben tun auch manche, aber auf Nachfrage geht’s meist um pragmatische Kompromisse, leere Kassen und

23 Feb
„Die Kulturhauptstadt geht – wir bleiben!“ (6/2011) von J. Brackmann

Kritik bleibt solange zeitlos, bis der Gegenstand der Kritik verschwindet. Unter diesem Motto werden hier in Zukunft Texte veröffentlicht. Den Anfang macht „Die Kulturhauptstadt geht – wir bleiben“ von Johannes Brackmann, Geschäftsführer des soziokulturellen Zentrums GREND in Essen und Vorstandsmitglied Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW Die Kulturhauptstadt geht – wir bleiben! Masterplan Kulturmetropole Ruhr auf dem Prüfstand von Johannes Brackmann, Vorsitzender des Kulturbeirates der Stadt Essen und Geschäftsführer des GREND Kritische Menschen haben es

15 Feb
Nächstes Treffen : Wem gehört die Kunst?

Ein großes Treffen findet vom 24. bis 26. Februar 2017 im Ringlokschuppen Ruhr unter dem Titel „Wem Gehört Die Kunst statt?“. Ihr habt noch die Möglichkeit euch für einen bezahlten Platz auf der Webseite anzumelden. Wie bereits in „Lese-Arbeit“ und „X-Arbeit“ erprobt, zahlen wir jede*r Teilnehmer*in 10€ in der Stunde, um auf das Verhältnis zwischen bezahlter und unbezahlter Arbeit im Kapitalismus hinzuweisen. Die Teilnahme am Treffen ist bei vielen Veranstaltungsteilen aber auch ohne Anmeldung und